faq-seite-header-mobile.jpg faq-seite-header.jpg

FAQ

Alles auf einen Blick: Wir haben Ihnen hier die häufigsten Fragen rund um das Eisland zusammengestellt und beantwortet.

Eisland - Corona

Ja, alle Gäste müssen 2G (geimpft oder genesen) sein und dies an der Kasse nachweisen. Ergänzend zum Impf- oder Genesenennachweis muss ein amtlicher Lichtbildausweis vorgelegt werden. Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren und Personen mit einem schriftlichen ärztlichen Attest, das eine Kontraindikation nachweist. Zusätzlich zum ärztlichen Attest ist ein negativer PCR- oder Schnelltest, durchgeführt von medizinischem Fachpersonal aus einem offiziellen Testzentrum, einer Apotheke, einer Hausarztpraxis oder einem Labor in digitaler oder Papierform vorzulegen. Selbsttests sind nicht zulässig. Ein PCR-Test darf nicht älter als 48 Stunden, ein Schnelltest nicht älter als 24 Stunden sein.

Im Eingangsbereich und an der Kasse muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Nach Überprüfung des Impf- oder Genesenennachweises kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.

Ja. Wir sind zu Ihrer Sicherheit zur Kontaktnachverfolgung verpflichtet. Bei Gästen, die Tickets im Online-Shop kaufen, werden die Kontaktdaten bereits im Bestellprozess abgefragt und gespeichert. Diese Gäste müssen ihre Kontaktdaten nicht nochmal beim Eintritt in die Halle abgeben.
Bei Gästen, die an der Kasse ein Ticket kaufen, werden die Kontaktdaten mithilfe eines (Papier-)Kontaktformulars erfasst oder alternativ über die Luca App.

Ab 20.11.2021 gilt die 2G-Regelung (geimpft oder genesen) für den Besuch des Eisland. Damit entfallen die Abstandsgebote.

Ja, das Verleihgeschäft von Schlittschuhen findet unter dem Hygienekonzept des Anbieters statt. Bitte beachten Sie, dass im Eissportshop ausschließlich bar gezahlt werden kann.

Ja, der Verleih von Lauflernhilfen wird angeboten. Diese werden nach jedem Gebrauch gründlich von unserem Personal desinfiziert. 

Eisland

Nein, das Filmen und Fotografieren fremder Personen und Gruppen ohne deren Einwilligung ist verboten. Für gewerbliche Zwecke und für die Presse bedarf das Fotografieren und Filmen der vorherigen Genehmigung der Bäderland Hamburg GmbH.

Bitte wenden Sie sich möglichst umgehend an unser Personal im Eisland während der öffentlichen Laufzeiten. Telefonische Auskünfte über Fundsachen können wir leider nicht erteilen.

Die AGB sind in Form unserer Eislaufordnung im Eisland ausgehängt oder hier nachzulesen.

Kinder ab 6 Jahren dürfen das Eisland allein besuchen. Bei Kindern bis einschließlich 5 Jahren ist eine mindestens 15 Jahre alte Begleitperson erforderlich.

Wenn Sie das Eisland häufig besuchen, bietet sich die 6er-Karte oder die Multi Card an. Die Multi Card gilt im Eisland nicht in Verbindung mit 6er-Karten. Ist die Multi Card mit 25 € aufgeladen, bekommen Sie 8 % Rabatt auf den Einzeleintritt. Mit 75 € Guthaben sind es 16 % Rabatt oder mit 125 € Kartenwert ganze 18 % Rabatt. Die Multi Card gilt auch in den Bädern der Bäderland Hamburg GmbH. Weitere Informationen finden Sie hier.

Alle Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Nein, im Eisland ist das Rauchen untersagt.

Das Eisland ist Trainingsstätte einiger Vereine, die verschiedene Eissportarten anbieten. Mehr Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des Hamburger Schlittschuhclubs 1881 e. V., der Hamburg Crocodiles, des Farmsener Turnvereins von 1926 e. V. und des Hamburger Eislauf-Vereins von 1922 e. V.

Im Eisland können Sie mit EC-Karte oder Bargeld zahlen. Bitte beachten Sie, dass wir keine Kreditkarten akzeptieren. Sowohl im Eissportshop (Schlittschuhverleih- und Schleifstation) als auch in der “Polarstation” (Kiosk) ist ausschließlich Barzahlung möglich.

Speisen und Getränke dürfen mitgebracht werden. Natürlich freut sich unser Kiosk “Polarstation” über Ihren Besuch. Vom Genuss alkoholischer Getränke raten wir Ihnen ab, da dieser zu verminderter Reaktion führen kann.

Nein, das Spielen und Mitbringen von Eishockeyschlägern ist untersagt.

Nein, Hunde dürfen leider nicht in das Eisland.

Ja, auch für Zuschauer des öffentlichen Eislaufes gelten die üblichen Eintrittspreise.

Die Karten für die Spiele können Sie während der öffentlichen Laufzeiten im Eissportshop oder jederzeit auf der Website der Crocodiles erwerben.

Direkt an der Halle – Zufahrt über den Rahlstedter Weg – gibt es kostenfreie Parkplätze für Gäste des Eislandes.